Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld von 1954 e.V.

Seit 63 Jahren in Bewegung für's Veedel!

26. Oktober 2017
von Bürgervereinigung Ehrenfeld
Kommentare deaktiviert für Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Dank an Johannes Maubach Unser Ehrenvorstitzender Hans Maubach hat es auch in diesem Jahr dankenswerter Weise übernommen, die Bürgervereinigung beim „Tag des offenen Denkmals“ würdig zu vertreten. Bei zwei sonntäglichen Führungen am 10. September hat er über 200 geschichtsinteressierte Bürgerinnen … Weiterlesen

7. September 2017
von Bürgervereinigung Ehrenfeld
Kommentare deaktiviert für Abriss nach 144 Jahren

Abriss nach 144 Jahren

Alte „Stadt-Kasse von Ehrenfeld“ – Abriss nach 144 Jahren Das historische „kleine Rathaus von Ehrenfeld“ wurde niedergelegt – Gebäude war bis 1888 Außenstelle des Bürgermeisteramtes der Stadt Ehrenfeld Ehrenfelds Stadtkölnische Zahlstelle und Sparkassen-Zweigstelle Das alte Backsteinhaus am Ehrenfeldgürtel 112 existiert … Weiterlesen

6. Juli 2017
von Bürgervereinigung Ehrenfeld
Kommentare deaktiviert für Zum Tod von Johann-Albrecht Stach von Goltzheim

Zum Tod von Johann-Albrecht Stach von Goltzheim

Zum Tod von Johann-Albrecht Stach von Goltzheim (8. September 1940 – 30. Juni 2017) Am 30. Juni 2017 verstarb plötzlich und unerwartet unser langjähriges Mitglied Johann-Albrecht Stach von Goltzheim. Er war seit 1993 Mitglied der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld und hat die Anliegen … Weiterlesen

18. Mai 2017
von Bürgervereinigung Ehrenfeld
Kommentare deaktiviert für Zum Tod von Hans Wallpott

Zum Tod von Hans Wallpott

Zum Tod von Hans Wallpott (8. Juni 1927 – 16. Mai 2017) Am 16. Mai 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren unser Ehrenvorsitzender Hans Wallpott. Er war von 1968 bis 1987 Stellvertretender Vorsitzender der Bürgervereinigung. Seit 1955 hat er … Weiterlesen

4. April 2017
von Bürgervereinigung Ehrenfeld
Kommentare deaktiviert für Ihrefelder Heimatleed

Un jitt et och su mänches Eckche,
wat mer in Kölle good gefällt,
et es un bliev et schönste Fleckche,
ming Heimat he, ming Ihrefeld!
Schnorstracks us d´r Ihrepooz,
wie de Chronik meld,
troke Kölsche goden Mot’s
hin zom Ziegelfeld.
Zwesche Felder, Bösch un Wies’
han se sich gezaut
un met Sachverstand un Fließ
Ihrefeld gebaut:
Refrain
Generatione han
Ihrefelf gepräg,
un wie jeder merke kann
quietschvergnög sich wäg.
Op de Plätz un Stroße he
mallich löstig ess,
Ihrefelder „Hotwolé“
jitt e Stroßefess:
Refrain
Ihrefelder Bürger ston
niemols ganz allein,
denn vereint de Hätze schlon
em Bürgerverein.
Dröm, ov fruh ov äns de Zick,
mer gon eine Wäg,
wann mer fass zosamme röck,
geit et uns nie schläch:

Text und Musik: Ludwig Sebus