Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld von 1954 e.V.

Seit 63 Jahren in Bewegung für's Veedel!

Willkommen…

… bei der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld

Aktuelles


Auf der Jahreshauptversammlung am 22. März 2018 präsentierte der Vorstand seinen Tätigkeitsbericht für 2017.

Dieser wird Mitgliedern der Bürgervereinigung auf Anfrage kostenlos zugesandt.

e-Mail:

kontakt@bv-koeln-ehrenfeld.de


Neues Jahresprogramm 2018

Jahresprogramm 2018

Pünktlich zum 4. Ehrenfelder Lichterfest ist das neue Jahresprogramm der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld erschienen. Es bietet eine interessante Mischung aus Führungen, Vorträgen und Veranstaltungen „o´m Ihrefeld“ und in den Veedeln des Stadtbezirkes Ehrenfeld. Neu im Programm sind eine Kölsche Lesung am 11. April und der Metsingovend „Loss mer jet singe o’m Ihrefeld“ am 10. Oktober 2018.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Vergnügen.

Der Vorstand der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld


Presseberichte zum 4. Ehrenfelder Lichterfest

Kölnische Rundschau vom 5. Dezember 2017KR_051217_Lichterfest

Kölner Stadt-Anzeiger vom 7. Dezember 2017KStA071217_Lichterfest.pdf

Kölner Wochenspiegel vom 13. Dezember 2017KWS131217

 


Pressemitteilung

„Dä Baum brennt“ – Met de Pänz vum Ihrefeld in de Adventszick

Zum vierten Mal veranstaltet die Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld das Lichterfest auf dem Lenauplatz

Neuehrenfeld. Am Samstag, 2. Dezember, ab 15 Uhr wird es auf dem Lenauplatz in Neuehrenfeld vorweihnachtlich. Am Vorabend  zum ersten Advent eröffnet die Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld die Adventszick mit dem Ehrenfelder Lichterfest. Das Motto lautet in diesem Jahr „Ihrefelder Leechterjlanz –  Met de Pänz vum Ihrefeld in de Adventszick“. Um 15 Uhr eröffnet der Schirmherr des Festes, Ehrenfelds Bezirksbürgermeister Josef Wirges, gemeinsam mit dem Bürgervereinigungsvorsitzenden Dieter Brühl und dem Mitorganisator Willi Bücken das nachmittägliche Programm. „Ich finde es toll, dass die Bürgervereinigung dieses Fest organisiert und so die Tradition des Weihnachtsbaumes auf dem Lenauplatz fortgeführt und unser heimatliches Brauchtum in der Vorweihnachtszeit pflegt“, sagt Bezirksbürgermeister Josef Wirges.

Gemütlich und besinnlich wird es bis 18 Uhr auf der Bühne mit Auftritten des Kinderchores der Gemeinschaftsgrundschule Nußbaumerstraße, des Willi-Ostermann Singkreises und den Mambo-Moves des Seniorenhauses Heilige drei Könige. Um 17 Uhr stattet der Musikzug Domstädter Köln dem Fest einen Besuch ab und unterhält mit einem Potpourrie vorweihnachtlicher und kölscher Musikstücke.

Dann brennen auch die Lichter am Tannenbaum auf dem Lenauplatz. Auch in diesem Jahr stiftet die Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld den beleuchteten Weihnachtsbaum in Zusammenarbeit mit der Ehrenfelder Wohnungsgenossenschaft und dem Forstbetrieb Menke. Geschmückt wir der Baum in diesem Jahr von den Pänz der Gemeinschaftsgrundschule Nußbaumerstraße. Im Rahmen des Kinderrechtetages an der Schule, haben die Schülerinnen und Schüler dafür eigens Sterne mit Kinderrechten und Weihnachtskugeln mit entsprechenden Wünschen gebastelt.

Kinderrechte und Kinderwünsche als Weihnachtsbaumschmuck

Die GGS Nußbaumerstraße ist die erste „Kinderrechteschule“ im Stadtbezirk Ehrenfeld. Die Schülerinnen und Schüler der Schule haben in allen Klassen Weihnachtssterne gebastelt und mit fundamentalen Kinderrechten versehen. Auf den „Kugeln“ haben sie dagegen ihre eigenen Wünsche formuliert.

DSCF5033

Die Klasse 4b der GGS Nußbaumerstraße mit Klassenlehrerin Anette Scholl hat am 1. Dezember 2018 stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler den Kinderrechte-Weihnachtsschmuck am Baum aufgehängt.

 

Unterstützt wird der „Ihrefelder Leechterjlanz“ durch die Bezirksvertretung Ehrenfeld, die Sparkasse KölnBonn, die Rheinenergie AG, die AWB und die Ehrenfelder Wohnungsgenossenschaft. Mit dabei auch das Kölner Jugendwerkzentrum der Katholischen Jugendagentur Köln. Die Jugendeinrichtung vom Geisselmarkt organisiert mit Jugendlichen einen Stand an dem kostenlos warmer Kinderpunsch an die Pänz ausgegeben wird. Die Rewe-Filiale am Lenauplatz stellt dafür ein Kontingent des alkoholfreien Fruchtgetränkes zur Verfügung.

Ebenso die Veedelsgaststätten Hotzenplotz (Eichendorffstraße) und Witzleff (Lenauplatz) und die Bäckerei Schweitzer am Ehrenfeldgürtel, das Wein-und Feinkostgeschäft Gharavi an der Eichendorffstraße sowie unser Veedelsbüdchen am Lenauplatz unterstützen das Fest.  Bei Gharavi´s Weinhaus und im Hotzenplotz gibt es leckeren Glühwein und das Wicleff versorgt die Besucher auf dem Platz mit Würstchen und heißen Champignons. Der Sponsor Rheinenergie ist mit einem Glücksrad vor Ort. Dort werden 50 mal 2 Eintrittskarten für die Eisbahn am Heumarkt verlost.

Die Bürgervereinigung selbst informiert auf dem Fest über ihre Aktivitäten und das neue Jahresprogramm 2018. Letzteres bietet auch im kommenden Jahr wieder abwechslungsreiche Führungen und Vorträge „om Ihrefeld un dröm eröm“ an. Mehr dazu ab Dezember auf der Internetseite der Bürgervereinigung.

Ansprechpartner für Rückfragen und vor Ort:

Dr. Dieter Brühl, Vorsitzender der Bürgervereinigung, Mobil 0177-7446479

„Ihrefelder Leechterjlanz“

Lichterfest 2017 auf dem Lenauplatz

Lichterfest_Flyer_2017_v3

 


Jahreshauptversammlung verlegt auf 22. März 2018

Das Geschäftsjahr wieder künftig wieder an das Kalenderjahr angepasst. So endet das verlängerte Geschäftsjahr 2016/2017 am 31. Dezember. Künftig wird die Jahreshauptversammlung im ersten Quartal des auf das abgeschlossene Geschäftsjahr folgenden Jahres stattfinden. Daher wird die ursprünglich für den 16. November 2017 geplante Jahreshauptversammlung auf Frühjahr 2018 verschoben.

Als neuer Termin wird der Donnerstag, 22. März 2018, festgelegt. Eine Einladung dazu erfolgt gesondert.

Der Vorstand


Jahresprogramm 2018

Informieren

Geschichte erleben

Mitmachen

wappen_transp-1024x1024_neu280417neu