Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld von 1954 e.V.

Seit 1954 in Bewegung für's Veedel!

Willkommen bei der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld


Aktuelles

Corona

Auch unser aktuelles  Jahresprogramm war die vergangenen Monate durch die Corona-Pandemie stark beeinträchtigt. Veranstaltungen wurden abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben.

Aktionen unter freiem Himmel, wie die Fahrradtour durch´s Ehrenfelder Grünsystem mit Herrn Dr. Bauer vom Grünflächenamt und die Melaten-Führungen mit Hans Fey waren im August und September wieder eingeschränkt möglich und fanden auch regen Zuspruch.

Corona-Hotspot Köln

Der Kölner Inzidenzwertliegt weiter deutlich über dem kritischen Grenzwert von 50. Köln ist Corona-Risikogebiet. Aufgrund der anhaltend angespannten Situation und der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen der Stadt Köln (Stand: 15.10.2020) können wir derzeit  kein umfängliches Jahresprogramm für die kommenden Monaten zusammenstellen.

Vorsicht und Umsicht haben weiter Priorität in diesen Zeiten.

abgesagt Samstag, 17. und 24. Oktober:

Rundgang über den Friedhof Melaten mit Hans Fey, Treffpunkt 11 Uhr Eingang Piusstraße abgesagt

Nach dem was gestern (14.10.2020) in Berlin an Coronamaßnahmen  zwischen Bund und den Ländern verabredet wurde, sind wir heute vormittag zu dem Entschluss gekommen die Führungen am 17. und 24.10. nicht stattfinden zu lassen. In der „2. Welle“ gilt es nun Kontakte soweit wie möglich einzuschränken. Dies gilt auch im „kleinen“ für unsere Führung, auch wenn sie unter den gegebenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen stattgefunden hätte.

Hoffen wir alle, dass diese Pandemie bald vorüber ist. Mit den wirtschaftlichen Folgen und gesellschaftlichen Nachwehen werden wir wohl noch eine zeitlang leben müssen.

Sobald die Zeiten besser sind, werden wir wieder ein Veranstaltungsprogramm mit Führungen auflegen und über unsere Internetseite http://bv-koeln-ehrenfeld.de/ kommunizieren.

Der Vorstand

 


Verschiebung Mitgliederversammlung

Absage Termin 26. März 2020

Der Vorstand der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld hat beschlossen, die für Donnerstag, 26. März 2020, im Pfarrsaal von St. Joseph, angesetzte Jahreshauptversammlung aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen Gesundheitsrisiken abzusagen und zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Wir folgen damit den Empfehlungen und rechtlichen Hinweise der Verantwortlichen und Experten in Bund und Land sowie der örtlichen Behörden. Auf Basis des Erlasses des Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat die Stadt Köln diese Wochen rechtliche Hinweise und einen Orientierungsrahmen für die Durchführung von Veranstaltungen unterschiedlicher Größe herausgegeben. Wir haben daraufhin auch unsere geplante Mitgliederversammlung einer Risikoeinschätzung unterzogen und die dazu von der Stadt Köln an die Hand gegebene Checkliste abgearbeitet.

Unter Berücksichtigung aller Gesamtumstände und möglicher Maßnahmen zur Verringerung des Risikos, sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Versammlung am 26. März nicht durchzuführen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Wir wollen kein unnötiges Risiko eingehen, gerade im Hinblick auf unsere Mitglieder, die den Risikogruppen angehören und die wir mit dieser Entscheidung schützen wollen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

Da wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehen können wie die Corona-Krise weiter verläuft, ist es uns auch nicht möglich jetzt schon einen Ersatztermin zu benennen. Wir werden Sie zu gegebener Zeit darüber informieren und entsprechend zu einer neu terminierten Mitgliederversammlung fristgerecht einladen.

Wir verbleiben mit den besten Grüßen und bleiben Sie gesund!!!

Für den Vorstand

Dr. Dieter Brühl, Vorsitzender

Hajo Felser, Stellvertretender Vorsitzender

 


„Wieverfastelovend för Ihrefelder Pänz“

 

Entspannter Kinderkarneval em Veedel. Der „Wieverfastelovend för Ihrefelder Pänz“ der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld war ein toller Erfolg. Eine ganz entspannte Feier im Pfarrsaal „vun Zint Änn“ mit vielen kleinen Fastelovendsjecke und ihren Eltern. Ein ganz großes Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer! Auch danken möchten wir allen Unterstützern – speziell der Pfarrgemeinde St. Peter und der KJG St. Barbara – sowie unseren Gästen von den Tanzmäusen der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904, Jupp Schönberg und vor allem dem Kölner Kinderdreigestirn, über deren Besuch wir uns sehr gefreut haben!!!

För Ihrefeld – uns Veedel 💙💛❤️ Dreimol Kölle un Ihrefeld Alaaf

IMG_4668(1)  IMG_4790(1)

IMG_4717(1) IMG_4707(1)

IMG_4700(1) IMG_4740(1)

8bb50061-0afe-4784-b979-0c51facad222 IMG_4666(1)

IMG_4750(1) IMG_4759(1)

37d7c498-7796-48d4-a8f4-b146f0da715b  6142981a-9c44-459d-8238-ba9172cb0b74

IMG_4762(1) IMG_4675(1)

3e311639-df4c-4b1f-acf1-0c8db93f2a07 IMG_4725(1)

IMG_4798(1) 6482df14-3741-419f-8ece-2a02c8cc286b

IMG_4746(1) 80f465d3-eb86-4e01-b2f6-cfcfa66cf8dd-kopie

 


Die Förderung des traditionellen Brauchtums einschließlich des Karnevals ist ein Eckpfeiler des eherenamtlichen Engagements der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld. Seit Gründung des Vereins 1954, liegt dabei ein besonderer Augenmerk auf den „Pänz o´m Ihrefeld“. Als Mitbegründerin des ersten Ehrenfelder Kinderzuges 1954 fühlen wir uns verpflichtet auch Kindern die Möglichkeit zu geben das Brauchtumsfest an Weiberfastnacht gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern und anderen Erwachsenen in einem geschützten Rahmen gemeinsam zu feiern. Deshalb haben wir uns entschlossen erstmals eine Weiberfastnachtsparty für Familien mit Kindern zu veranstalten.

Wieverfastelovend Plakat(1)

Dabei werden wir unterstützt vom Katholischen Seelsorgebereich Köln-Ehrenfeld, der Bezirksvertretung Köln-Ehrenfeld, dem Festausschuss Ehrenfelder Karneval, der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e.V. und der Kaffeerösterei Schamong.


Neues Jahresprogramm 2020

Das Jahresprogramm der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld bietet wieder eine interessante Mischung aus Führungen, Vorträgen und Veranstaltungen „o´m Ihrefeld“.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Vergnügen.

Der Vorstand der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld

Jahresprogramm als Datei zum Download

 


 

Histörcher us Ihrefeld

An dieser Stelle wollen wir historische Motive aus Ehrenfeld und Neuehrenfeld vorstellen. Vieles davon ist bereits Geschichte und existiert schon lange nicht mehr. Umso wichtiger erscheint es uns, diese Stadtteilgeschichte in Erinnerung zu rufen, um nachwachsenden Generationen und „Ihrefelder Immis“ die Geschichte unseres Veedels näher zu bringen.


Session 2019/2020

Ordensvorstellung beim „Ihrefelder Heimatovend“ mit kölschem Programm

November 2019

Leev Fastelovendsjecke un Fründe vun dä Bürgervereinigung,

am 11. November „jeit et widder loss“. Die „Fünfte Jahreszeit“ bricht in Köln an! „Et Hätz schleiht em Veedel”, so lautet das Motto der Kölner Karnevalssession 2020. Die Aussage, die das Festkomitee hier in einen griffigen Slogan gepackt hat, gilt natürlich insbesondere für unseren „Fastelovend o´m Ihrefeld“ mit dem größten Vorortumzug in Köln jedes Jahr am Karnevalsdienstag. Generationen von Jecken haben den volkstümlichen Karneval bei uns in Ehrenfeld und Neuehrenfeld mit Leben erfüllt und Herzblut gelebt und geprägt. Wie kann es auch anders sein in einem Stadtteil, der 1845 aus einer Karnevalslaune heraus gegründet wurde. Entstanden ist daraus eines der ur-kölschesten Veedel unserer Stadt, dem Geburtsort des Kölner Kinderdreigestirns und einer großen und langen Karnevalstradition. Hier ist der volkstümliche Fasteleer lebendig wie eh und je; anders vielleicht als noch vor 30 Jahren aber tief verwurzelt in den Karnevalsgesellschaften, den vielen Gruppen und Initiativen im Veedel, in den Pfarrgemeinden oder in den Schulen und Kitas.

Wie bunt und vielfältig der „Fastelovend o´m Ihrefeld“ ist, lässt sich Jahr für Jahr am Ehrenfelder Diestagszoch ablesen. Und so nimmt am Karnevalsdienstag 2020 der 66. Ehrenfelder Dienstagszoch seinen Weg durch unser traditionsreiches Veedel: „66 Johr lang trecke Ihrefelder Jecke durch uns Veedel“. Und wieder werden an die 4000 Zugteilnehmer und Hunderttausende Jecke entlang des Zugweges den bunten kölschen Fasteleer auf die Straße bringen.

Besonders stolz macht mich als Vorsitzender der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld, dass der Festausschuss Ehrenfelder Karneval (FEK) sich bei seinem diesjährigen Zugmotto des alten Wahlspruches der Bürgervereinigung „För Ihrefeld – uns Veedel“ bedient hat. Er stand bereits 1979 Pate für das Jubiläum „25 Jahre Bürgervereinigung“ und „100 Jahre Verleihung der Stadtrechte an Ehrenfeld“ – erdacht von meinem Amtsvorgänger Gerhard Wilczek, dem damaligen Präsidenten des FEK. Siebenunveezichelf, Helios und das Haus Scholzen – Heimatmarken, die für die lebendige Veedelstradition in Ehrenfeld stehen. Auch heute noch ist dieses Motto aktueller denn je, denn ohne bürgerschaftliches, ehrenamtliches Engagement – ob im Karneval oder im zivilen Leben – läuft im Veedel nichts!!

Mit reger Aktivität pflegen die Karnevalsgesellschaften, Veedelsgruppen und Stammtische Jahr für Jahr das kölsche Brauchtum. Sie halten mit mit ihren kreativen Ideen und Projekten den „Fastelovend o´m Ihrefeld“ lebendig – „För Ihrefeld – uns Veedel“.  Dafür möchte ich mich im Namen des Vorstandes der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld ganz herzlich bedanken. Ich wünsche allen Karnevalisten eine stimmungsvolle und schöne Session.

Auf dem „Ihrefelder Heimatovend“ am Donnerstag, 9. Januar 2020 wollen wir gemeinsam mit der KG Kölsche Rotshäre von 1990 e.V. und dem Festausschuss Ehrenfelder Karneval die Session eröffnen.

Alaaf uns Ihrefeld, d´r Bürgervereinigung un d´r kölsche Fasteleer!

Kölle soll levve met Ihrefeld donevve!

Üüre Bürgerbaas

Dieter Brühl

 


Auf der Jahreshauptversammlung am 21. März 2019 präsentierte der Vorstand seinen Tätigkeitsbericht für 2018.

Dieser wird Mitgliedern und Förderern der Bürgervereinigung

auf Anfrage kostenlos zugesandt.

e-Mail:

kontakt@bv-koeln-ehrenfeld.de

 

Jahresprogramm 2019

Informieren

Geschichte erleben

Mitmachen

wappen_transp-1024x1024_neu280417neu