Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld von 1954 e.V.

Seit 64 Jahren in Bewegung für's Veedel!

Zum Tod von Johann-Albrecht Stach von Goltzheim

Emblem_Wilczek_neuKopieIMG_2105

Zum Tod von Johann-Albrecht Stach von Goltzheim

(8. September 1940 – 30. Juni 2017)

Am 30. Juni 2017 verstarb plötzlich und unerwartet unser langjähriges Mitglied Johann-Albrecht Stach von Goltzheim. Er war seit 1993 Mitglied der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld und hat die Anliegen des Vereins immer wohlwollend unterstützt.

In der Bürgergarde „blau-gold“ hatte er maßgeblichen Anteil an der Gestaltung und Erhaltung des denkmalgeschützten Wasserturmes im Leo-Amann-Park, dem Vereinsdomizil der Bürgergarde. Viele Jahre war er dort im Förderverein des Blau-Gold-Turmes als Geschäftsführer tätig. Aufgrund seiner unermüdlichen ehrenamtlichen Tätigkeiten auch außerhalb des Karnevals wurde er mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Die Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld verliert in Johann-Albrecht Stach von Goltzheim ein verdienstvolles Mitglied und engagierten Unterstützter.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Im Namen des Vorstandes der Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld

Dr. Dieter Brühl, Vorsitzender

Hajo Felser, Stellvertretender Vorsitzender

Kommentare sind deaktiviert.